Aktuelles

Unterstützung des Landes Niedersachsen, Gespräch mit Ministerpräsident Weil am 13.5.2015

Termin Staatskanzlei am 13.5.2015Am 13.05.2015 hat ein Gespräch mit dem Niedersächsischen Ministerpräsident Stephan Weil stattgefunden. An diesem Gespräch nahmen der Präsident der Bundesnetzagentur Herr Homann, sowie zwei weitere Mitarbeiter der BNA teil. Für die Landkreise nahmen, neben mir, Herr de Witt und Prof. Dr. Runge teil.

Die niedersächsische Landesregierung hat inzwischen unsere Positionen weitgehend unterstützt, und auch im Bundesrat an der für uns sehr positiven Beschlussempfehlung mitgewirkt. Eine detaillierte Auswertung wird in Kürze erfolgen.

Ministerpräsident Weil brachte zum Ausdruck, dass er mit einer rechtzeitigen Fertigstellung der Stromtrasse rechnet, wenn diese eine hohe Akzeptanz erfahren würde. Dafür sei sowohl eine vernünftige Planung als auch die deutliche Erhöhung des Erdkabelanteils dringend notwendig.

Im Beisein des Ministerpräsidenten haben wir ein zeitnahes weiteres Gespräch mit der Bundesnetzagentur vereinbart.

Sandra Lummitsch, LK Hameln-Pyrmont, Pessesprecherin